Hallo, oder Guten Tag,
ich bin die Waltraud.

rosentulpensamtundeseide

rosentulpen-ist meine Liebe zum Garten.
Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Pflanzen, versuche ihnen ideale Lebensgrundlagen zu schaffen und Farbharmonien zu erzeugen.
Das Allerwichtigste dabei ist für mich aber eine ganzjährige Versorgung möglichst vieler Insekten.
Ich stehe gerne für Fragen zur Verfügung. Wer eine Auskunft über Bienen-oder Insektenpflanzen möchte darf mich gerne anrufen.


samtundseide-ist meine Liebe zur Textilgestaltung
Ich fertige Bekleidung nach meinen Ideen, oder nach Kundenwünschen.
Auf alle Fälle etwas Einzigartiges, keine Massenware.
Mein absolutes Lieblingsmaterial ist Reine Schurwolle.
Hier suche ich gezielt nach Firmen die umweltbewußt produzieren, die schon bei der Auswahl der Rohwolle kritisch sind.
Dazu zählt die Haltung der Schafe und tiergerechtes Scheren.
Was ich auch sehr gerne mag sind Frauenprojekte, in denen Frauen die Gelegenheit gegeben wird durch gerechte Bezahlung für ihre Familien zu sorgen.
Von so einem Frauenprojekt beziehe ich Alpakawolle und Lamawolle. Diese Wolle ist sehr hochwertig.
Auch Wolle, von Hand gesponnen und von Hand gefärbt mag ich sehr gerne.
Vor noch nicht so langer Zeit, bin ich auf eine Firma aufmerksam geworden, die eine sehr schöne Wolle in einer unglaublichen Farbauswahl herstellt.
Diese dänische Firma arbeitet so umweltbewußt, dass ich mich entschlossen habe diese Wolle zu verkaufen.
Wer Wolle kaufen möchte, bitte einfach anrufen.


Dankeschön für das Lesen dieses Textes.
waltraud





Mittwoch, 13. September 2017

Handstrickpullover "Kleiner Wellenschlag"

Ich hatte mir für diesen Sommer vorgenommen eine Kollektion Pullover zu entwerfen, mit einfachem Schnitt und einfachem Muster. Sie sollten ganz locker zu stricken sein auch wenn man am Baggersee ist oder im Cafe sitzt. Nebenbei zu quatschen sollte auch noch gut gehen.
Dieses Muster erschien mir total einfach, das war es aber ganz offensichtlich für mich nicht. Wenn die Farbe mir nicht so gut gefallen hätte, wäre es bestimmt zu den unerledigten Teilen gewandert. Ich habe so oft rückwärts gestrickt, dass ich den Pullover bestimmt 3 mal gestrickt habe. Als er jetzt endlich fertig war, kam mal wieder Schlechtwetter. Das sind wir dieses Jahr irgendwie schon gewohnt.

Der Pullover ist aus der Baby Cotton von LangYarns.

Die gehäkelte Bordüre um den Halsausschnitt habe ich mit kleinen Perlchen verziert

Der grüne Pullover aus der Bio Cotton war wirklich ganz einfach und entspannt zu stricken Jetzt habe ich noch einen Pullover aus der Baby Cotton in Pink in Arbeit. Da habe ich mir allerdings wieder ein nicht ganz einfaches Muster ausgesucht.

1 Kommentar:

  1. Eine sehr beeindruckende gelungene Produktion mit schönen Sommerfarben und Mustern, die dir gut stehen! Diesen Sommer kam ich nicht viel zum Stricken, da habe ich viel gefärbt und gesponnen. Deine Modelle finde ich sehr anregend. LG Anke

    AntwortenLöschen