Hallo, oder Guten Tag,
ich bin die Waltraud.

rosentulpensamtundeseide

rosentulpen-ist meine Liebe zum Garten.
Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Pflanzen, versuche ihnen ideale Lebensgrundlagen zu schaffen und Farbharmonien zu erzeugen.
Das Allerwichtigste dabei ist für mich aber eine ganzjährige Versorgung möglichst vieler Insekten.
Ich stehe gerne für Fragen zur Verfügung. Wer eine Auskunft über Bienen-oder Insektenpflanzen möchte darf mich gerne anrufen.


samtundseide-ist meine Liebe zur Textilgestaltung
Ich fertige Bekleidung nach meinen Ideen, oder nach Kundenwünschen.
Auf alle Fälle etwas Einzigartiges, keine Massenware.
Mein absolutes Lieblingsmaterial ist Reine Schurwolle.
Hier suche ich gezielt nach Firmen die umweltbewußt produzieren, die schon bei der Auswahl der Rohwolle kritisch sind.
Dazu zählt die Haltung der Schafe und tiergerechtes Scheren.
Was ich auch sehr gerne mag sind Frauenprojekte, in denen Frauen die Gelegenheit gegeben wird durch gerechte Bezahlung für ihre Familien zu sorgen.
Von so einem Frauenprojekt beziehe ich Alpakawolle und Lamawolle. Diese Wolle ist sehr hochwertig.
Auch Wolle, von Hand gesponnen und von Hand gefärbt mag ich sehr gerne.
Vor noch nicht so langer Zeit, bin ich auf eine Firma aufmerksam geworden, die eine sehr schöne Wolle in einer unglaublichen Farbauswahl herstellt.
Diese dänische Firma arbeitet so umweltbewußt, dass ich mich entschlossen habe diese Wolle zu verkaufen.
Wer Wolle kaufen möchte, bitte einfach anrufen.


Dankeschön für das Lesen dieses Textes.
waltraud





Dienstag, 8. April 2014

Strickmantel lang Unikat Reine Schurwolle Gr.38/40 verkauft


















Strickmantel "Sonnenuntergang"

Es war August, es war auch noch schön warm.
Und trotzdem waren die Vorboten des kommenden Herbstes nicht zu übersehen.
Im Garten blühten schon die Herbstanemonen, die Astern waren kurz vor dem Aufblühen, auch erste gelbe Blätter im Wald konnte man schon sehen.
Ich durfte an einem Abend einen ganz phantastischen Sonnenuntergang erleben.
Da entstand in mir der Wunsch, die Farben dieses Sonnenuntergangs in einen Strickmantel zu verarbeiten.
Dieser Strickmantel sollte die Erinnerung an Sommer und Sonnenuntergänge wachhalten, er soll die trübe Jahreszeit mit freudigen Farben erfüllen.
Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, keine neue Wolle zu kaufen, sondern mit dem vorhandenen Material auszukommen.
Einige der Farben die ich dazu verarbeiten wollte, hatte ich verstrickt. Ich hatte daraus entweder Proben für Muster oder Qualitätsproben gestrickt. Daher war meine erste Aufgabe, diese Wolle aufzutrennen und zu glätten, auf Neudeutsch: Upcycling

Da ich recht schnell stricke war der Teil der Strickarbeit recht zügig erledigt.
Wer schon gestrickt hat, weiß was jetzt kommt: Das Vernähen der Fäden.
Bei meinem Strickmantel war das eine sehr zeitintensive Arbeit, da der Mantel aus so vielen verschiedenen Materialien und Farben besteht.

Dann kommen aber noch die Feinheiten, die einen handgestrickten Mantel von Massenware unterscheiden.
Die vorderen unteren Blenden sind doppelt gehäkelt. Bei einfachen Blenden besteht bei so einem langen Strickteil immer die Gefahr, dass sich die vorderen Teile aushängen.
Dann würde der Mantel vorne um einige Zentimeter länger, was nicht nur unschön aussieht, da stolpert Frau auch einfach drüber.
Die obere Blende ist einfach gehäkelt, sie geht in einen kleinen Kragen über.
Bis das so war wie ich mir das vorgestellt habe, mußte ich einige Male wieder von vorne anfangen.
Zum Schluß habe ich noch Knopflöcher angehäkelt und Knöpfe angenäht. Oben 3 türkisfarbige, und unten die blauen. Echte Perlmuttknöpfe.
Der Mantel ist auf Taille gearbeitet. Damit das auch so bleibt, habe ich den Bund von innen mit einem gehäkelten Beleg versehen. So bleibt der Mantel trotz seines Gewichts in Form.

Jetzt ist Mitte September, der Strickmantel ist fertig.
Fotografiert wurde an einem total grauen und regnerischen Tag.
Auf den Bildern kann man sehen, wie dieser Mantel graue Tage fröhlich machen kann.


Maße des Mantels:

verstrickt wurden ca. 1100g verschiedene Materialien. Es sind ausschließlich 100% Reine Schurwollqualitäten, es gibt handgesponnene Wolle, pflanzengefärbte Wolle, auch handgesponnene und handgefärbte Wolle und ganz normale Schurwolle, aber nur ausgesucht gute Qualitäten.



Gesamtlänge: gemessen am Rücken vom Kragenansatz oben ca. 130cm

Rückenlänge: gemessen am Kragenansatz oben bis zur Mitte der Taille( Mitte des dunkelblauen Zopfmusters) ca. 51cm

Oberweite: 92cm

Taillenweite: 76cm

Ärmellänge: gemessen vom unteren Rand des Umschlags bis unter die Achsel ca.56 cm

untere Weite: ca. 240cm

 


Entwurf und Fertigung: Waltraud Hub
Fotograf: Andreas Hub



Ich kann mir auch einen Tausch gegen etwas gleichwertiges vorstellen, z.B. handgefärbte Reine Schurwolle oder sonstige Materialien. Der einfachste Weg ist anzufragen.



Ausverkauft



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen